Buglava

Zutaten:

25 g BesteInsekten Mehlwürmer

250 g Filo-Teig bzw. Yufka-Teig

60 g Pecannüsse

60 g Mandeln

75 g Marzipanrohmasse

1 großes Ei

2 TL Zimt

100 g Butter

6 EL Honig

Saft von einer 1/2 Zitrone

50 ml Orangensaft

Zubereitung:

  1. Den Filo-Teig bzw. Yufka-Teig ggf. auftauen lassen und den Ofen auf 150 Grad vorheizen.
  2. Pecannüsse, Mandeln und Mehlwürmer auf einem Blech in mittlerer Höhe für 12-15 Minuten rösten. Danach abkühlen lassen und klein hacken.
  3. In einer Schüssel das Ei mit der Marzipanrohmasse verrühren. Dann den Zimt und die gehackten Nüsse und die Mehlwürmer hinzufügen.
  4. Den Ofen auf 180 Grad vorheizen. Die Butter auf dem Herd schmelzen und eine Auflaufform oder Backform mit etwas Butter bestreichen.
  5. Die Filo-Teig/Yufka-Teig-Blätter halbieren und von einem Drittel ein Blatt nach dem anderen in die Backform legen. Jedes Blatt dabei mit der geschmolzenen Butter bepinseln. Die Hälfte der Mehlwurm-Mischung auf die erste Lage der Filo-Teig/Yufka-Teig-Blätter verstreichen. Anschl. das zweite Drittel der Blätter hinzufügen und wieder jedes Blatt mit Butter bestreichen. Dann die zweite Hälfte der Mehlwurm-Mischung hinzugeben und diese mit dem letzten Drittel der Blätter bedecken. Dabei wieder die Blätter mit Butter bestreichen.
  6. In der Backform mit 4 EL Wasser besprenkeln und in 8 gleich große Rechtecke schneiden. Im vorgeheizten Ofen ca. 35 Minuten backen.
  7. In einem Kochtopf bei mittlerer Hitze den Honig mit Zitronensaft, Orangensaft und 50 ml Wasser zu einem Sirup verkochen. Sobald der Buglava aus dem Ofen genommen wird, diesen mit der Hälfte des Sirups begießen und einwirken lassen. Nach 30 Minuten mit dem restlichen Sirups begießen und 2 Stunden einwirken lassen. Anschl. servieren und genießen. Guten Appetit!

Download
Das Rezept gratis herunterladen
Buglava.pdf
Adobe Acrobat Dokument 107.9 KB